Mein ICH selbst gestalten und das bin ich.

Meine Ausbildung

  • Dipl. Kunsttherapeutin PTM
    Fachrichtung: Prozessorientiertes Malen & Gestalten
  • Meine Diplomarbeit erfolgte über Multiple Sklerose in der Kunsttherapie 
  • Branchenzertifikat für die Zulassung zur HFB KST mit eidg. dipl. Abschluss i. A 
  • Mitglied Mitkunst Fachverband für Kunsttherapie  
  • Medizinische Grundlagen mit Zertifizierung
  • Krankenkassen anerkannt EMR  

 

Meine Weiterbildungen

  • Figur & Akt Förderung der gestalterischen Fähigkeiten und der Beobachtungsschulung
  • Selbstbewusst im Alltag aus Angst wird Mut / Human Development 
  • Wahrnehmung mit Hilfe von Achtsamkeit (MBSR)
  • Vertiefung der PTM© Methode im Mandala Prozess in mehreren Arbeitsetappen mit individuellen Symbolen, Farben und Lebensmotiven / Magenta Schule für farbiges lernen GmbH 
  • Berufsethik BSO Menschenbild, Haltung und Verhalten
  • Themenzentrierte Interaktion TZI-Regeln und Richtlinien für die Gruppeninteraktion Ruth Cohn
  • Integrative Poesie-Bibliotherapie, Schreiben als Therapieform, man folgt dem Fluss der Gedanken. 
  • Stop Motion in der Kunsttherapie, Einsatz der Technik des Stop Motion in der therapeutischen Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen
  • Ausdruck in Bewegung und Tanz, Ausdrucken der Gefühle mit musikalischer Unterstützung.
  • Systemische Aufstellung in der Kunsttherapie mit 9 Lebensbereichen PTM
  • Weiterbildung in Fachrichtung Dramatherapie 
  • Kunsttherapeutische Arbeit mit Kindern, Störungsfelder, wie sind Kinder in ihren Entwicklungsstufen zu begleiten. 
  • Seit Januar 2017 in weiterer Ausbildung bei Anouk Claes Emotionale Intelligenz in Coaching und Beratung

 

Absolvierte Praktika

  • 2013 SAH Zentralschweiz tätig als Sozialpädagogin & Kunsttherapeutin im Bereich
    Migration & Integration
  • 2014 SAH SAH Zentralschweiz tätig als Kunsttherapeutin im Bereich
    Migration & Integration 
  •  2015 im Atelier il Movimento tätig als Kunsttherapeutin 
  • Therapeutisches Malen & Gestalten in der Gruppe und Einzeln 
  • 2016 Selbstständig als Kunsttherapeutin im Atelier Il Movimento in Aarau
  • 2018 Selbständig im Atelier Farbenwirksatt in Rupperswil 


Ich

 

Seit früher Kindheit ist das Malen und Gestalten meine Leidenschaft, das Spiel mit den verschiedensten Farben und Formen bereitet mir bis heute grosse Freude.

Dabei geniesse ich vor allem die individuellen, kreativen und unendlichen Möglichkeiten der Gestaltung.

Um diese Freude mit anderen zu teilen, um Menschen in ihrer Entwicklung und ihrer Lebensgestaltung

zu begleiten, habe ich diese Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht.

 

Kunsttherapie ist für mich eine wertvolle Arbeit, welche ich von ganzem Herzen heraus mache, bei dieser Form

der Therapie geniesse ich vor allem die unterschiedlichen Möglichkeiten der Darstellung,

die sich durch verschiedenste Materialien ergeben und damit einhergehend die Vielseitigkeit

und Individualität der Herangehensweise und Lösungsfindung.

 

 

 

Die Natur, das wandern in den Wäldern gehört zu meinen Lieblingsaktivitäten. 

Ich bin eine stolze Mami von zwei kleinen Kindern. 

 

"Warte nicht einfach darauf, dass das, was du willst, passiert. Handle zuerst" 

Kreativität ist nicht eine spezielle Begabung oder gar Betätigung; sie ist das Wesen des Menschen.